FOTOS 2019

Ein Bypass der Voest Brücke ist montiert

Ein Meilenstein bei dieser Megabaustelle ist mit der Errichtung des ersten Bypasses der Voestbrücke nun sichtbar. Diese Fotogalerie zeigt einige Einblicke vom Ausmaß dieses doch recht umfangreichen und technisch und logistisch herausfordernden Bauwerks. Hier leisten die Ingenieure und Bauarbeiter eine wirklich tolle Arbeit. Peter Landl hat die verschiedenen Bauetappen mit seiner Kamera festgehalten.

Der Bronzecup der FF Altenberg

für Bewerbsgruppen der Feuerwehren wurde auch heuer wieder auf der Sportanlage ausgetragen. Nach spannenden KO Duellen gewann die Gruppe Veitsdorf 1 vor Mühldorf 1 sowie Schmiedgassen 2. Die Tagesbestzeit erzielte die Gruppe Schmiedgassen 1. Beide Altenberger Mannschaften konnten sich nicht im Spitzenfeld platzieren.
Fotos: Karl Breiteneder

Vanessa, Julia und Vanessa

stellten sich für unseren Fotoclub Workshop zum Thema Porträt Fotoshooting mit Bltzlicht dankenswerterweise zur Verfügung. Die Models machten ihre Sache richtig gut und fast schon professionell, sodass wir Fotografen leichtes Spiel hatten und uns vorwiegend auf die Technik konzentrieren konnten. Wir freuen uns schon auf das nächste Shooting, diesmal bei vorhandenem Licht in der freien Natur.

Die Altenberger Mostkost

fand diesmal bei etwas frischen Temperaturen beim Wagner - Fam. Reichetseder in Stratreith statt. Die vielen Besucher ließen sich aber trotzdem nicht abhalten und verkosteten die besten Möste und labten sich an den kulinarischen Leckerbissen. Den ersten Preis teilten sich Robert Riener aus Niederwinkl und Josef Kerschbaumer aus Stratreith. Bildbericht von unserem Fotoreporter mit Heimvorteil Harald Reichetseder.

Zur traditionellen Florianimesse

rückten die beiden Feuerwehren von Altenberg und Oberbairing aus. Gemeinsam mit der Musikkapelle zogen die Kameraden in einem langen Festzug in die Pfarrkirche Altenberg ein. Nach dem Gottesdienst wurde im voll besetzten Saal des Gasthofs Prangl ein gemütlicher Frühschoppen mit dem gewohnten Menü Wurst in Saft abgehalten. Mit dem Feuerwehrlied, gespielt von der Musikkapelle Altenberg, fand dieser Vormittag einen würdigen Abschluss.

Der Urfahraner Jahrmarkt

wird seit nunmehr über 200 Jahren abgehalten und erfreut sich bei den Besuchern nach wie vor größter Beliebtheit. Für viele gehört es einfach dazu, durch die Hallen zu schlendern, bei den zahlreichen Fahrgeschäften Mut zu beweisen und ein Hendl oder ein paar Bratwürstl zu genießen. Unser Fotograf Willi Aichberger hat sich auch in einem Festzelt die tolle Stimmung nicht entgehen lassen.

Mural Harbor - Graffiti im Linzer Hafen

Die Geschichte von Mural Harbor beginnt im Jahr 2012 mit der Gestaltung eines überdimensionalen Wandgemäldes im Linzer Hafen. 2019 sind es bereits mehrere hundert Graffiti und Murals von internationalen und nationalen Künstlern und Künstlerinnen aus 30 Nationen.

Der Abriss des ehemaligen Pockfuss Hauses

ist nun nach einigen Wochen Arbeit großteils geschafft.. Die Bilder und Luftaufnahmen unseres Fotografen ohne Höhenangst Peter Landl zeigen den Aufwand und das Ausmaß dieses Bauabschnittes. Die Baggerfahrer und Bauarbeiter mussten dabei viel Gefühl und Zeit aufwenden, damit das zu erhaltende Erdgeschoß unversehrt erhalten bleibt.

Das Frühjahrskonzert

des Musikvereins Altenberg fand traditionell wieder beim Wirt zBairing statt. Unter dem Motto Ein bunter Melodienstrauß im Frühling bot die Kapelle mit Kapellmeister Christian Dumphart ein schwungvolles und unterhaltsames Konzert. Auch das Jugendorchester stellte ihr Können unter Beweis und einige Nachwuchsmusiker bekamen von Bezirkskapellmeister Josef Hoffelner Urkunden für ihre ausgezeichneten Leistungen verliehen. Durchs Programm führten in charmanter Weise die Marketenderinnen. Fotos von Willi Aichberger

Die Spatenstichfeier

für das neue Amtshaus am Marktplatz fand kürzlich statt. Im Beisein von Landesrat Max Hiegelsberger, NR Vbgm. Michael Hammer, den Architekten, den Vertretern der ausführenden Baufirmen, sowie einigen Altenberger Gemeinderäten wurde das Projekt von Bürgermeister Ferdinand Kaineder vorgestellt. Er erläuterte die geplanten Bauphasen und gab einen Überblick über die Kosten dieses großen Bauvorhabens. Wir werden an dieser Stelle über die Baufortschritte in Bildern berichten.

Ein Reigen durchs Jahr

war das Motto des musikalischen Abends, den der Männerchor unter Leitung von Franz Lechner im Pfarrsaal veranstaltete. Weiters wirkten der Rosenknopf Dreigesang mit musikalischer Begleitung von Aurelia Köberl, sowie die Altenberger Weisenbläser mit. Erich Stockinger führte in unterhaltsamer Weise durch das Programm.

Die Florianer Sängerknaben

waren zu Gast in der Pfarrkirche Altenberg und sangen dort im Rahmen des Gottesdienstes die Friedensmesse. Anschließend gab der Chor noch einige Stücke aus seinem reichhaltigen Programm zum Besten und begeisterten so die Besucher der Abendmesse. Begleitet wurden die Sängerknaben vom Ensemble da Pace unter der Leitung von Prof. Dr. Wilfried Scharf, der die Friedensmesse komponiert hat.

In der Faschingshochburg Reichenthal

findet alle 4 Jahre ein großer Faschingsumzug statt. Aus nah und fern waren zahlreiche Gruppen gekommen, um beim närrischen Treiben dabei zu sein. Dabei werden allerhand örtliche und politische Ereignisse zum Anlass genommen, um sich darüber im Fasching lustig zu machen und so manches an den Pranger zu stellen. Als Fotograf unter den lustigen Leuten war Karl Breiteneder. 

Beim Kinderfasching am Sonntag

und beim Faschingsumzug der Kindergartenkinder ging es natürlich auch recht lustig zu. Die Musikkapelle führte am Sonntag den Zug zum Gasthof Prangl, wo im Saal die Jugendkapelle aufspielte und viele lustige Einlagen gespielt wurden. Am Faschingsdienstag verkleideten sich die Kinder und Tanten mit den tollsten Kostümen und zogen so in lustiger Stimmung durch den Ort.

 

Ein Höhepunkt des Altenberger Faschings

ist wie immer der Musikerball des Musikvereins Altenberg. Drei verschiedene Bands sorgten für ein abwechslungsreiches Programm für alle Tanzbegeisterten. Bei der Mitternachtseinlage erntete die Volkstanzgruppe mit ihren Tänzen begeisterten Applaus. Auch für die Weinliebhaber gab es eine reiche Auswahl an erlesenen Tropfen.
Fotos: Karl Breiteneder

Viele tolle Kostüme und Verkleidungen

gab es beim Maskenball der SPÖ Altenberg zu bestaunen. Bei stimmungsvoller Live Musik wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Natürlich gab es auch heuer wieder für alle maskierten Personen und Gruppen tolle Preise. Weiters gab es viele schöne Preise bei der großen Tombola zu gewinnen. Fotos von Karl Breiteneder

Beim Feuerwehrball

der FF Altenberg sorgte die Tanzband Wolkenlos mit ihren Schlagern für eine tolle Stimmung unter den Ballgästen und bot ein abwechslungsreiches musikalisches Potpurri für alle Tanzbegeisterten. Weiters gab es auch eine große Tombola und ein interessantes Kegelspiel. Es war ein schöner Ballabend, der sich mehr Besucher verdient hätte.