STARTSEITE - Bild der Woche

 

Tolle musikalische Darbietung der Jungmusiker aus Altenberg und Reichenau beim Herbstkonzert



Das Herbstkonzert des Musikvereins Altenberg

nach 2jähriger Zwangspause war wieder ein voller Erfolg. Der neue Kapellmeister Wilhelm Luckeneder erstellte ein sehr schwungvolles und anspruchsvolles Programm, das vom Publikum mit viel Applaus bedacht wurde. Erstmals konnte auch die heimische Jugendkapelle mit den Gästen aus Reichenau zwei Stücke zum Besten geben, und natürlich standen auch wieder zahlreiche Ehrungen auf dem Programm.

Herbstfotos von Dieter Deutsch

Ein Teil dieser herbstlichen Aufnahmen entstand an einem Wochenende im Oktober während eines Fotoworkshops der „Fotoschule Nationalpark Gesäuse“ unter der Leitung von Franz Josef Kovacs. Bei diesem Kurs wurde nicht nur ausreichend, sondern vor allem in aller Ruhe fotografiert. Wieder zu Hause, wurde versucht die Erkenntnisse und Inputs auch in den heimischen Wäldern umzusetzen. Und man kann sagen, dass sich die Wälder in der Gemeinde Altenberg nicht vor jenen im Nationalpark zu verstecken brauchen. Auch hier gibt es märchenhaft schöne Plätze……und sogar „Rotkäppchen“ konnte gesichtet werden!  

Die Hubertusmesse in der Pfarrkirche Altenberg

wird alljährlich im November von den Jagdhornbläsern gestaltet. Heuer ergab sich mit der Mitwirkung des Chors Viva Musica ein eindrucksvoller musikalischer Gottesdienst. Es ist immer wieder schön, wenn solch traditionelle Feste und Bräuche gestaltet und mit den Messbesuchern gefeiert werden können.. Fotos von Karl Breiteneder.

Die Farben des Herbstes verzaubern

die Landschaft immer wieder zu einem schönen und eindrucksvollen Landschaftsbild. Mit dem Umfärben und dem Fallen der Blätter kündigen sich die kürzeren Tage der kalten Jahreszeit an. Umso mehr sollten wir diese herrlichen Herbsttage nützen und die Wärme der Sonne genießen. Fotos: Valentin Gavrilovici und Dieter Deutsch.

Unsere Landeshauptstadt Linz an der Donau

rücken wir in dieser Fotogalerie in den Blickpunkt. Linz ist die drittgrößte Stadt Österreichs mit ca. 200.000 Einwohnern und war lange vor allem als Industriestadt bekannt. Wir zeigen Architektur und Landschaft dieser schönen Stadt, die auch landschaftlich und kulturell einiges zu bieten hat. Direkt vor unserer Haustür gelegen, finden wir als Fotografen viele interessante Motive.

Der alte Transformator

in der Reichenauerstraße prägte jahrelang mit das Erscheinungsbild dieses Straßenzuges. Nachdem in einem neuen Bauobjekt die aktuelle und dem modernen Standard entsprechende Technik installiert wurde, konnte das alte Gebäude abgerissen werden und so wurde Platz für zukünftige andere Verwendungen. Fotos: Peter Landl


40 Jahre Volkstanzgruppe Granit

Mit einem beschwingten Programm feierte die Altenberger Volkstanzgruppe Granit ihr 40 jähriges Bestehen im Gasthof Prangl. Gemeinsam mit der Auhäusler Musi als Gastgruppe wurden viele bekannte und beliebte Volkstänze zum Besten gegeben und auch die beim Landesbewerb siegreichen Schuhplattler stellten ihr Können unter Beweis. Fotos von Karl Breiteneder.

Landeserntedankfest der Landjugend in Linz

Etwas verspätet, aber umso schöner sind die Fotos, die Eindrücke vom OÖ Landeserntedankfest in Linz zeigen. Dabei wurden den Besuchern von der Landjugend viele verschiedene Programmpunkte geboten, wie das Volkstanzen, die bäuerliche Direktvermarktung und das gesellschaftliche Miteinender. Es zeigte sich wieder, welch vielfältige Angebote wir in unserer Nähe haben. Fotos: Willi Aichberger

OÖ Landesmeisterschaft der Schuhplattler

Tolle Leistungen zeigten die Schuhplattler bei der Landesmeisterschaft in der Altenberger Tennishalle. Sowohl bei den Kindern als auch in der Erwachsenenklasse begeisterten die Plattler mit ihren gezeigten Einlagen die in Scharen gekommenen Zuschauer. Dabei konnten sich die Original Altenberger Plattler den viel umjubelten Sieg holen.

Seitenblicke beim Plattlerbewerb

Ein Eldorado für die Fotografen waren die Aufnahmen der begeisterten Fans der Schuhplattler in der toll umgebauten Tennishalle. Viele bekannte Gesichter von jung bis alt ließen sich dieses Event nicht entgehen und feierten bis in die späten Nachtstunden. Dabei zeigten auch die vielen Gäste, dass sie viel Freude an dieser schönen Veranstaltung hatten. Alle Bilder vom Team des Fotoclubs.

Altenberg - Eferding in der Bezirksliga Nord

endete mit einer für die Hausherren etwas unglücklichen 1:2 Heimniederlage. Gegen den Tabellendritten entwickelte sich nach dem frühen Führungstor der Gäste ein ausgeglichenes Spiel, das mit einem Eigentor zum 1:2 entschieden wurde. Für den Sportfotografen sind die zahlreichen Duelle um den Ball eine reizvollen Aufgabe, um diese Szenen effektvoll und vor allem scharf ins Bild zu bekommen. Einige gelungene Fotos sind in dieser Galerie von Franz Traunmüller zu sehen.


Erntedankfest mit Fahrzeugsegnung

Im Rahmen des Erntedankfestes wurde am Sonntag das neue Tanklöschfahrzeug der FF Altenberg gesegnet. Ein besonders schöner und langer Festzug präsentierte sich durch die Teilnahme der Feuerwehren, der Musikkapelle, der vielen Vereine, den Ehrengästen sowie den Geistlichen mit den Ministranten. Ein großer Dank gilt wieder der Landjugend, die wie jedes Jahr die schöne Erntekrone band und gestaltete. Fotos: K. Breiteneder und F. Traunmüller

Das Oktoberfest der FF Altenberg

konnte heuer nach 2jähriger Pause in gewohnter Atmosphäre endlich wieder durchgeführt werden. Die Oktoberfestmusi sorgte gleich zu Beginn für eine ausgelassene Stimmung und auch das kulinarische Angebot mit Weißwürsten und erstmals einem echt bayrischen Leberkäse kam schon nah an das Original heran, was auch die Gäste aus Bayern bestätigten. Die Tanzband Herz Ass schließlich heizte den Tanzbegeisterten bis nach Mitternacht so richtig ein.
Fotos: Karl Breiteneder

Die Schaunbergrunde bei Hartkirchen

war das Ziel der Wandergruppe des Seniorenbundes Altenberg. Unser aus Hartkirchen gebürtiger ehemaliger Gemeindearzt Dr. Berthold
Kiblböck erzählte in seinen Ausführungen von der Schaunberg als der früher größten Burganlage Oberösterreichs. Weiter ging es zum Garten der Geheimnisse und der Landerl Kapelle in Stroheim, und schließlich fand die Wanderung im Stroheimerhof seinen gemütlichen Ausklang.
Fotos: Peter Landl

Das traditionelle Wein- und Kürbisfest

der Naturfreunde Altenberg fand heuer wieder in der Tennishalle statt,
wo von den Veranstaltern ein wunderbares Heurigen Ambiente gezaubert wurde. Allerlei Speisen rund um den Kürbis sowie erlesene Weine aus den besten Anbaugebieten wurden den zahlreichen Besuchern kredenzt. Der Höhepunkt war wieder die Preisverleihung der schwersten Kürbisse, wobei sich heuer Hedwig Schiller den 1.Platz mit 83,20 kg sicherte. Fotos: Karl Breiteneder

Air Power, die spektakuläre Flugschau

des Österreichischen Bundesheeres, der Red Bull GmbH und des Landes Steiermark, findet alle drei Jahre am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg bei freiem Eintritt statt. Die zahlreichen Zuschauer bekamen viele verschiedene Fluggeräte zu sehen und waren fasziniert und begeistert von den außergewöhnlichen Darbietungen der Kunstflieger.
Fotos: Willi Aichberger

Die traditionelle Bergmesse am ersten Sonntag

im September wurde auch heuer wieder im Gemeindegebiet von Altenberg, nämlich am Fuße des Wetterbergs in Preising gestaltet. Viele Meßbesucher, darunter auch Pfarrer Hubert Puchberger, wanderten von Altenberg nach Preising, um an diesem schönen Platz in unserer Gemeinde den Gottesdienst zu feiern. Organisiert in bewährter Weise vom Alpenverein, sorgten eine Gruppe des Musikvereins, sowie die Jagdhornbläser für die musikalische Gestaltung,
Fotos: Franz Traunmüller


Gamsjagatage in Bad Goisern

„Bua, is's wo recht gschmah, sand gwiß d'Goiserer da. Gabs koan' Goiserer nit, gab's koa Gaudi, koan' Strit, gab's koa Tanzl, koan Gsang, gab ah d' Musi koan Klang.” Wili Kefer (1913-1975)
Nach diesem Motto werden diese Tage im inneren Salzkammergut immer wieder gefeiert. Ein besonderer Höhepunkt ist die Radlpirsch mit heuer ca. 500 Teilnehmern. Willi und Anneliese Aichberger ließen sich diese Veranstaltung natürlich auch nicht entgehen.


Die Traktorfans Oberbairing

feierten mit einem großen Traktortreffen ihr 15 jähriges Bestehen. Trotz unfreundlichem Wetter waren zahlreiche Liebhaber ihrer Fahrzeuge gekommen, um mit dem Veranstalter, an der Spitze Obmann Franz Obermüller, beim Wirt zBairing dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Pfarrassistent Franz Pamminger segnete in einer kurzen Andacht die Fahrzeuge und ihre Besitzer. Auch für die Verköstigung und die musikalische Unterhaltung war bestens gesorgt. 
Fotos: Josef Abpfolter und Willi Aichberger

Bezirkspflügen in Willerdorf

Die Landjugend Altenberg veranstaltete diesen Leistungstest unter den geschicktesten Teilnehmern im Bezirk Urfahr-Umgebung. Dabei waren Pflüge mit den unterschiedlichen Pflugscharen am Start und sogar ein innovatives Gefährt mit einem Smoker an der Frontseite konnten die Zuschauer bestaunen. Anschließend fand in der Halle der Familie Punzenberger die Siegerehrung statt. Fotos: Peter Landl

Kaisertage in Bad Ischl

Alljährlich zum Gedenken an den Geburtstag des Kaisers Franz Joseph werden in Ischl zahlreiche Veranstaltungen abgehalten. Einen Höhepunkt bildete sicher die Ankunft des Kaiserzuges am Bahnhof, wo sich schon viele Schaulustige einfanden, um die traditionell gekleideten Damen und Herren gebührend zu empfangen. Willi Aichberger war dabei und zeigt uns auch einige Bilder rund um den Traunsee und den Sehenswürdigkeiten des Salzkammergutes.

Der Tag der Tracht

wurde zu Maria Himmelfahrt von der Altenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe gebührend gefeiert. Dazu gab es eine kleine Agape am Kirchenplatz mit Wein und Kuchen. Auch der Wettergott gab diesem Fest einen strahlenden Rahmen. Fotos: Karl Breiteneder