STARTSEITE - Bild der Woche

von Peter Landl
Raureif bei der Willersdorfer Kapelle
 

Das Herbstkonzert

des Musikvereins Altenberg stand heuer unter
dem Motto Tutta la forza. Anspruchsvolle
Stücke unter der Regie von Kapellmeister
Harald Hofer standen auf dem Programm.
Besonders die Solodarbietung von Lukas Hofer
auf seinem Instrument begeisterte die Zuhörer.

Graffitikunst im Linzer Hafen

Im Linzer Hafengebiet befindet sich das größte
Freiluftmuseum von Linz und es entführt
in die Welt der Graffitikünstler und der
Street Art Szene. Bei einem Spaziergang
im Linzer Hafen hat Peter Landl einige
dieser Kunstwerke bildlich festgehalten.

Ball der FF Oberbairing

Zum Faschingsauftakt findet dieser Ball jetzt
schon im November statt. Die Band Mellows
sorgte mit schwungvoller Musik für beste
Stimmung im Saal und auf der Tanzfläche.
Das Dartspiel war ein Schätzspiel, wobei man
schätzen mußte, wieviel Punkte die 6
ausgesuchten Teilnehmer bei 3-maligen
Wurfversuchen insgesamt werfen würden.
Fotos von Willi Aichberger

Vollversammlung der FF Altenberg

Am 4. November wurde im Gasthof Prangl im
Beisein des Bezirkskommandanten OBR Hannes
Enzenhofer über die Aktivitäten und Einsätze
des Jahres berichtet. Zahlreiche Mitglieder
wurden für ihre langjährigen Einsätze geehrt.
Weiters wurden wiederum 3 Jungfeuer-
wehrmänner in den Aktivstand übernommen.
Fotos: Karl Breiteneder    

Pferdesegnung in Willersdorf

Am Sonntag, 25. September fand auf dem
Vereinsplatz der Pferdefreunde Altenberg
wieder eine Pferdesegnung statt. Bei
strahlendem Sonnenschein zog der Festzug
vom alten Lagerhaus nach Willersdorf.
Die Segnung führte Herbert Witzmann
mit seiner Frau Barbara durch. Musikalisch
begleitet wurden sie dabei von Katharina
Biberauer. Beim anschließenden Kranzlstechen
konnten die Reiter Geschicklichkeit und
Schnelligkeit unter Beweis stellen.
Text und Fotos von Doris Gebeshuber.

Das 50. Weinlesefest in Gamlitz

an der steirischen Weinstraße nahmen
die dortigen Vereine zum Anlass für
einen imposanten Festzug. An 4 Tagen
sorgen einige bekannte Bands für eine
tolle Stimmung unter den Besuchern.
Zahlreiche Genussstationen sorgen dafür,
daß auch kulinarisch keiner zu kurz kommt.

In die Südsteiermark

sowie nach Slowenien führte eine Reise
unserer Fotografen Josef Abpfolter und
Willi Aichberger. Gamlitz hat ca. 3200 Einwohner
und ist mit 400 ha die größte weinbaubetreibende
Gemeinde der Steiermark. Maribor ist mit
ca. 112.000 Einwohnern die zweitgrößte
Stadt Sloweniens und hat mit der Nähe zu
Österreiche eine bewegte Geschichte. 

Die Eröffnung der neuen E-Ladestation

auf der Nordseite des Amtshauses wurde
auch zum Anlass genommen, den sogenannten
MÜHLFERDL vorzustellen. Es ist dies ein
Elektroauto, das in Form eines Carsharingmodells
ausgeliehen werden kann. Ausführliche
Informationen unter:
http://www.muehlferdl.at/
Fotos: Peter Meisinger

Krumau bei Nacht

Ein Fotoclubausflug in die besonders schön
erhaltene Altstadt von Krumau war das Ziel
für einen Workshop unseres Vereins. Dabei
wurde besonders das Fotografieren bei
Nacht mit Stativ und langen Belichtungszeiten
geübt. Dabei ist es besonders interessant,
die verschiedenen Ergebnisse zu vergleichen.
Fotos von Andreas Zarzer

Mühlviertler Fahrercup 2016

Das Finale dieses Bewerbs im Gespannfahren
wurde Anfang Oktober in Altenberg ausgetragen.
Der Bewerb bestand aus dem Dressurfahren und
anschließend einem spannenden Kegelfahren.
Tageswertung Klasse F1:
1. Katharina Raab aus Kirchschlag
2. Sylvia Pichler aus Altenberg
3. Werner Kupfer aus Schönau
Tageswertung Klasse F3:
1. Richard Kriechbaumer sen. aus Schönau
2. Johann Lumestsberger aus Mönchdorf
3. Josef Kriechbaumer aus Schönau
Bildbericht von Doris Gebeshuber
Ausführlicher Bildbericht hier klicken

Altenberg - Blaue Elf Linz 0:2

Die Altenberger Fussballer müssen in der
höheren Spielklasse scheinbar noch Lehrgeld
zahlen. Nach einem unglücklichen Eigentor
und einem vergebenen Elfmeter kassierte man
prompt das zweite Tor und so war das Spiel für  
die keineswegs überragenden Linzer gelaufen.
Fotos: Franz Traunmüller

A lustige Eicht

veranstaltete die Altenberger Brauchtumsgruppe
Granit. Dr. Franz Gumpenberger führte sehr
unterhaltsam durch das Programm. Sogar aus
Kärnten waren Sänger und Musiker angereist.
Sie sorgten gemeinsam mit den Riener Buam,
einer Gruppe der Musikkapelle sowie den
gastgebenden Volkstänzern für Begeisterung im
ausverkauften Saal des Gasthofs Prangl.
Fotos: Karl Breiteneder

Die Ursprung Buam

sorgten beim Jubiläumskonzert der
Raiffeisenbank Altenberg für eine tolle
und ausgelassene Stimmung unter den
600 Besuchern. Fans der Volksmusik kamen
dabei voll auf ihre Rechnung. Viele interessante
Schnappschüsse sollen einen Eindruck von
dieser überaus gelungenen Veranstaltung zeigen.
Fotos: P. Landl, F. Traunmüller, K. Breiteneder

Bergrennen Esthofen - St. Agatha

Der Motorsportclub Rottenegg veranstaltete
Ende September wieder dieses traditionelle
Auto-Bergrennen im Rahmen der österr.
Staatsmeisterschaft. Ein Italiener stellte
dabei einen neuen Streckenrekord auf.
Spektakuläre Bilder von Willi Aichberger  

Das Oktoberfest

der Freiw. Feuerwehr Altenberg brach wieder
alle Rekorde. Bereits am Samstag sorgte die
Oktoberfestmusik für einen tollen Auftakt.
Danach heizte die Gruppe Herz Ass den
Tanzbegeisterten so richtig ein. Auch der
Frühschoppen am Sonntag war mit einem
tollen Programm ein voller Erfolg.
Fotos: Karl Breiteneder und Franz Traunmüller

Erntedankfest

Bei herrlichem Herbstwetter wirkten die
zahlreichen Vereine und der Kindergarten
mit, um dieses kirchliche Fest zu feiern.
Besonderer Dank gilt wieder den Mitgliedern
der Landjugend, die auch heuer die Erntekrone
in unzähligen Stunden gebunden haben.
Fotos: Franz Traunmüller

Das Kürbis- und Weinfest

bot auch heuer den vielen Besuchern wieder
allerlei köstliches rund um den Kürbis sowie
den Weinkennern viele ausgezeichnete Sorten
aus den Weinkellereien. Wie immer gab es 
viele liebevoll verzierte Kürbisse zu kaufen.
Zum Sieger beim Wettstreit um das schwerste
Exemplar wurde Johann Haas gekürt.
Fotos: Breiteneder, Aichberger und Traunmüller

Beim Sommerfest

der Baufirma Rabmer in Stratreith wurde
der 50. Geburtstag der Chefin Frau
Ulrike Rabmer-Koller gebührend gefeiert.
Die Mitarbeiter ließen sich allerhand knifflige
Aufgaben einfallen und so wurde es ein sehr
lustiges und unterhaltsames Fest. Für beste
musikalische Stimmung sorgten die 3 Harlekins.
Bildbericht von Peter Landl.

Ein chinesisches Lichterfest

ist derzeit auf der Wiener Donauinsel zu
bestaunen. Bis zum 9. Oktober wird in 
unserer Bundeshauptstadt täglich ein
beeindruckenes  Showprogramm mit Tanz,
chinesischer Musik und Magie geboten.
Fotos: Josef Abpfolter

Ein Teil der Linzer Straße

wurde im August neu asphaltiert. Eine wahre
Armada an Baufahrzeugen war im Einsatz, um
die Straße vom Ortszentrum bis zur Kreuzung
mit der Umfahrungsstraße an nur einem Tag 
mit einem neuen Asphaltbelag zu überziehen.
Es war beeindruckend, was eine eingespielte
Mannschaft zu leisten imstande ist.
Fotos: Peter Landl

Unser Fotoclubausflug

führte uns heuer ins Waldviertel zum
Renaissanceschloss Rosenberg. Dabei konnten
wir uns der Herausforderung stellen, das
Tempo der Vögel bei der Greifvogelschau
bildlich festzuhalten. Weiters gingen wir ein
Stück des Weinweges in Langenlois. Es war
ein sehr lustiger und interessanter Ausflug. 

Der Linzer Höhenrausch

zieht auch heuer mit beeindruckenden
Ausstellungen und Vorführungen die
Besucher in ihren Bann. Sehen sie ein
paar Eindrücke von diesem Kulturangebot.
Fotos von Josef Abpfolter

 

Eine Wanderung

von Oberneukirchen nach Helfenberg
auf teilweise schon längst verwachsenen
Wanderwegen unternahm eine Gruppe
mit Josef Abpfolter im oberen Mühlviertel.

Das schöne Land Tirol

Der Bildbericht von Willi Aichberger zeigt
uns die herrliche Landschaft in unseren
westlichen Bundesländern. Beeindruckende
Aufnahmen vermitteln uns die Schönheit
und Vielfalt dieser von Bergen und Tälern
geprägten Landschaft. Hinweis: Die
Ortsbezeichnung findet man im Dateinamen.

Die Linzer Eisenbahnbrücke

verschwindet nun langsam aus dem Linzer
Stadtbild. Ein belgisches Spezialschiff 
hob das erste Brückensegment von den
Pfeilern und mit eigener Technik wurde es
auf Urfahrer Seite an Land gehievt. Das Gewicht
eines Segmentes beträgt beachtliche 710 t
und die Länge dieses Teiles misst 87 Meter.
Bildbericht von Peter Landl

Eine bunte Auswahl

an Sommerfotos zeigen wir in dieser Galerie.
Man muss nicht immer die modernste
Kamera haben, das wichtigste ist der
Blickwinkel, der Bildausschnitt und ganz
besonders das richtige Aufnahmelicht.

Das Pflasterspektakel

in der Linzer Innenstadt war wieder ein
Publikumsmagnet. Die Künstler und
Gaukler aus aller Welt zeigten an drei Tagen
ihre akrobatischen Einlagen und die 
faszinierenden Arten der Straßenkunst.
Fotos: Willi Aichberger 

Bei der Bodypainting

Weltmeisterschaft in Pörtschach traf sich
wiederum die Weltelite in den einzelnen
Disziplinen der Körperbemalung.
Die verschiedensten Kreationen hielt
Willi Aichberger in seinen Bildern fest.

Bei den Bienen

von Josef Kaiser waren die Kinder anlässlich
der Ferienspiele der Gemeinde Altenberg
zu Besuch. Der Imkerverein präsentierte
den Kindern die Arbeit mit den Bienen.
Zum Abschluß gab es noch köstliche
Honigbrote von Frau Maria Kaiser.
Fotos von Peter Landl

Spuren des Lebens

war heuer der Titel des Theaterstückes
der Altenberger Theatergruppe. Das von
der Regisseurin Michaela Schatzl selbst
geschriebene Stück wurde in Form eines
Musiktheaters uraufgeführt.
Fotos: Die Theaterfotografen

Die Mühlviertel Classics

in Bad Leonfelden und Umgebung.
Die Besitzer der wunderschön restaurierten
Oldtimer trafen sich wieder zu einer
Rundfahrt durch das Mühlviertel.
Fotos: Andreas Zarzer

Der Bronzecup

wurde heuer erstmals veranstaltet von der
Freiw. Feuerwehr Altenberg. Nach einer
Qualifikationsrunde wurde im K.O.Modus
um den Sieg gekämpft, aus dem schließlich
die Gruppe Eschelberg vor Schmiedgassen
und Königsschlag als Sieger hervorging.
Die Altenberger belegten die Plätze 6 und 8.
Fotos: Karl Breiteneder und Peter Landl

Beim Seifenkistenrennen

in Kulm, veranstaltet von den Naturfreunden,
wurde mit allem, was irgendwie fahrbar ist,
in spannenden Läufen um den Sieg gekämpft.
Von der Getränkedose und dem Hippiebus,
dem Silberpfeil bis zum Eurofighter konnte
man allerhand kreative Ideen bestaunen.
Fotos: Peter Landl 

Das Sonnwendfeuer

der Landjugend Altenberg zog auch heuer
wieder Hunderte von Besuchern an, die
die Sommersonnenwende feierten.
Mit den Harlekins und der Liveübertragung
der EM-Spiele kam jeder auf seine Kosten.
Fotos: Andreas Zarzer und Peter Landl

Von Linz nach Pelmberg

führte der Prolog der OÖ Radrundfahrt.
Wer die Strecke von Auhof über den
Katzgraben nach Oberbairing bis zum
Ziel in Pelmberg selber schon mit dem
Rad gefahren ist, weiß die Leistungen der
Rennfahrer richtig einzuschätzen.
Fotos aus Oberbairing von Willi Aichberger.

Donau in Flammen

Faszinierende Lichterstimmung beim
Feuerwerk auf der Donau in Linz,
eindrucksvoll festgehalten
von Josef Abpfolter.

Reichenau- Altenberg 0:2

Zahlreiche Fans begleiteten die Altenberger
Meisterkicker zu ihrem letzten Spiel nach
Reichenau. Da auch die 1b Mannschaft den
Titel errang, konnten gleich alle 2 Mannschaften
die Meistermedaillen in Empfang nehmen.
Im Gasthaus Raml wurde dieser Triumph noch
bis in die Nachtstunden ausgelassen gefeiert.
Fotos: Willi Aichberger

Die lange Nacht der Kirchen

Die Attraktion des Abends war die
Abseilmöglichkeit aus ca. 30 Metern vom
Altenberger Kirchturm. Vor allem die Jugend
genoss es sichtlich, während den Erwachsenen
doch ein gewisser Respekt anzusehen war.
Weiters gab es das Paulus Oratorium und
einen tollen Lichterparcours der Kath. Jugend.
Fotos: Franz Traunmüller

Altenberg - Rainbach 3:2

Nach einem wahren Krimi sicherten sich die
Altenberger durch einen Elfernachschuss
von Mario Schürz in der 93. Minute doch
noch die 3 Punkte. Als die Heimniederlage
vom punktegleichen Verfolger Lichtenberg
bekannt wurde, brachen alle Dämme und
der Meistertitel wurde gebührend gefeiert.
Bildbericht von Franz Traunmüller

Ford Mustang Treffen

Bei traumhaftem Cabriowetter kamen zahlreiche
Oldtimerfans zum Treffen in der Foisner Halle
in Oberneukirchen und starteten zu einer
Rundfahrt in das Mühlviertel, wo in Freistadt
ein gemütlicher Boxenstop eingelegt wurde.
Fotos: Willi Aichberger