FOTOS 2020

Der Adventmarkt 2020

konnte wie so viele Veranstaltungen wegen der Corona Pandemie heuer auch nicht stattfinden. Darum zeigen wir die besten Bilder der Adventmärkte seit 2009, die unsere fleißigen Fotografen des Fotoclubs jedes Jahr für die wertvollen Erinnerungen festgehalten haben. Was früher so selbstverständlich war, erscheint uns in dieser schwierigen Zeit mit Abstandhalten und Gesichtsmasken in einem ganz anderen Licht.

Das Altenberger Feuerwehrhaus

konnte nun unter Einhaltung der Coronavorschriften offiziell eröffnet werden. Zahlreiche und ranghohe OÖ Politiker und Feuerwehrfunktionäre fanden sich zu dieser Feier ein und konnten sich von der Funktionalität der erweiterten Räumlichkeiten und der modernen technischen Ausstattung überzeugen. Beim Tag der offenen Tür am nächsten Tag war auch  die Gemeindebevölkerung eingeladen, dieses erweiterte Bauwerk und die Einrichtungen zu besichtigen. Fotos: Franz Traunmüller

Die Johannes Kepler Universität

in Linz Auhof wurde im Oktober 1966 als Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften gegründet. Sie ist mit über 19.000 Studenten die größte der 4 Hochschulen in OÖ. Wie man in letzter Zeit an den Bautätigkeiten beobachten konnte, wird das Angebot an Studienmöglichkeiten ständig erweitert. Diese Fotogalerie gibt einen Einblick in das Linzer Universitätsgelände. Fotos: Willi Aichberger

Brand am Mauredergut in Oberbairing

Beim Eintreffen am Einsatzort stand der Wirtschaftstrakt bereits in Vollbrand. Zum Glück konnten alle Tiere ins Freie gebracht werden und somit konzentrierten sich die Löscharbeiten sofort auf das Schützen des Wohnbereiches. Unter der Einsatzleitung der heimischen Feuerwehren Altenberg und Oberbairing konnte mit Hilfe der zusätzlich alarmierten Kräfte der FF Treffling, FF Gallneukirchen, FF Hellmonsödt, FF Veitsdorf, FF Kottingersdorf, FF St. Magdalena und dem Atemschutzfahrzeug der FF Ottensheim der Brand unter Kontrolle gebracht, und der Wohnbereich des Gebäudes geschützt werden. Bildbericht von Karl Breiteneder

Das wunderschöne neue Cafe PODIUM

konnte nun im neuen Gemeindezentrum von Altenberg eröffnet werden. Simone und Jürgen Schütz schufen mit diesem schon heiß ersehnten Treffpunkt für alt und jung ein wahres Juwel für die Gastronomie in Altenberg. Mit viel Geschmack und Gefühl für einen gemütlichen Aufenthalt wurde dieses Lokal eingerichtet und bietet in Zukunft auch ein erweitertes Gastroangebot. Lassen Sie sich überraschen und verbringen Sie eine gemütliche und entspannte Zeit im Gastgarten oder im schönen Kaffeehaus. Fotos: Karl Breiteneder

Die Zeit der Getreideernte

bedeutet für die Bauern eine Zeit mit viel Arbeit und Stress, um die Ernte in dieser heuer witterungsmäßig unbeständigen Situation rechtzeitig ins Trockene zu bringen. Gerade in dieser besonders schwierigen Zeit mit Corona weiß man diese regionale Ernte der Rohstoffe für eine gesicherte Lebensmittelherstellung vor Ort umso mehr zu schätzen. Fotos: Willi Aichberger

Ein Erdbeerfeld zum Selberpflücken

gab es erstmals in Altenberg beim Lagerhaus. Die Firma Penn Gartengestaltung steht hinter diesem Projekt und so konnten sehr große und schmackhafte Früchte geerntet und gleich beim Pflücken oder zu Hause verkostet werden. Für nächstes Jahr wurde bereits die doppelte Fläche aufbereitet. Die Bilder zeigen den Anbau der Erdbeeren  im vorigen Jahr bis zur Ernte in diesem Sommer. Fotos von Peter Landl

Der Umzug ins neue Gemeindezentrum

von Altenberg ist nun geschafft. Der Parteienverkehr im neuen Bürgerservice steht ab Donnerstag 9. Juli erstmals zur Verfügung, die neue Postpartnerstelle ist bereits seit Dienstag 7. Juli wieder geöffnet. Die Fotos zeigen die Übersiedlung sowie erste Eindrücke der modernen Architektur in den neuen Amtsräumen. Weiters zu sehen in dieser Galerie ist das Anbringen des Schriftzuges am neuen Feuerwehrhaus durch den Altenberger Künstler Kurt Hofer. 

 

Ein spektakulärer Schiffstransport

wurde diese Woche von Linz-Plesching bis zur Moldau durchgeführt. Das neue auf den Namen SMETANA getaufte Ausflugsschiff wurde von Deutschland kommend in Plesching auf einen Spezialtransporter gehievt und unter dem Beifall vieler staunender Besucher bis zur Grenze nach Guglwald transportiert. Dieser Transport auf der Strasse erfordert millimetergenaues Fahren und viel Geschicklichkeit des Fahrers und seiner zahlreichen Helfer. Von dort ging es über die tschechische Grenze nach Frymburk, wo das neue Schiff nach acht Stunden Vorbereitungsarbeit in wenigen Sekunden in den Lipno gelassen wurde. Mit der Kamera dabei war Peter Landl.

Zum neuen Bürgermeister

der Marktgemeinde Altenberg bei Linz wurde Nationalrat Mag. Michael Hammer mit großer Mehrheit vom Gemeinderat gewählt. Bezirkshauptmann Dr. Paul Gruber nahm die Angelobung des neuen Bürgermeisters sowie seiner Stellvertreterin Anna Schinagl vor. Alle Parteien bedankten sich beim bisherigen Amtsinhaber Ferdinand Kaineder für seine langjährige großartige Tätigkeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatgemeinde. Fotos: Franz Traunmüller

20 Maibäume wurden in Willersdorf

aufgestellt, wobei gleich in der ersten Nacht fast die Hälfte von frechen Maibaumdieben gestohlen wurden. Die Willersdorfer verstehen es auch in dieser schwierigen Zeit diesen Brauch zu bewahren. Fast jedes Haus hatte seinen eigenen Maibaum und so wurde dieser Nachmittag am 1. Mai zu einer sehr gemütlichen Feier, natürlich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Fotos: Peter Landl

Die Auferstehungskapelle

beim Sportzentrum wurde in den Jahren 2012 und 2013 von vielen freiwilligen Helfern unter der Leitung von Franz Freund aufwändig saniert und wurde so zu einem wahren Schmuckstück. Sie stellt inmitten dem bunten Treiben unserer Freizeitgesellschaft einen wohltuenden Ruheplatz dar, der von vielen Besuchern aus nah und fern gerne besucht wird, um innezuhalten und neue Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Das Ratschen in den Kartagen

hat auch in Altenberg eine lange Tradition. Die Bilder vor nunmehr über 30 Jahren zeigen die begeisterten Ratscherbuben bei ihrer Runde durch den Ort, um die Glocken zu ersetzen. Ein lieber Brauch, der heuer leider auch nicht möglich ist. Fotos: Wilhelm Traunmüller

Pfarrfasching beim Wirt zBairing

Viel zu lachen gibt es immer wieder, wenn die verschiedenen Gruppen so manche Hoppalas aus dem Alltag zum Besten geben. Peter Schaumberger führte wieder gekonnt durch das Programm und so wurde bis nach Mitternacht der Faschingsausklang gefeiert. Dieter Deutsch und Josef Abpfolter sorgten für allerhand gelungene Schnappschüsse.

Casino Royal am Musikerball

Unter dem Motto „Casino Royal“ fand der diesjährige Musikerball am Samstag, 22. Februar 2020 statt. Die musikalische Umrahmung übernahmen die Dorfmusikanten, die Big Band und die Band Nightfever. Der Höhepunkt um Mitternacht war eine Einlage der Kinderschuhplattlergruppe aus Oberbairing. Beim  Dorf-Roulette ging der Hauptgewinn an „Willersdorf“. Die Willersdorfer gewannen den Auftritt des Musikvereins Altenberg für ein Dorffest.

Maskenball

Wie immer kamen die zahlreichen Ballbesucher in tollen Kostümen und ungewöhnlichen Verkleidungen. Bei der Preisverleihung durch die Jury präsentierten sich die ausgezeichneten Gruppen und Personen unserem Fotografen Karl Breiteneder. Auch die vielen Tombolapreise waren sehr begehrt. Die Tanzband Be Cheese sorgte bis weit nach Mitternacht für beste Unterhaltung.

Viele alte Automobile und Motorräder

riefen im Herbst bei einer Oldtimermesse in Wels bei vielen Messebesuchern  so manche Erinnerungen wach. Es waren dies die Autos, die man in der Jugendzeit gefahren hat oder die man auch nur bewundern konnte. Weiters zu sehen sind uralte Automobile, Traktoren und Motorräder.
Fotos: Peter Landl.

Eiszauber im Linzer Volksgarten

Künstler aus aller Welt sind zusammengekommen, um mit einer großen Portion Magie eine zauberhafte Disney Eiswelt im Volksgarten von Linz zu erschaffen. “. Lassen Sie sich von Prinzessin Anna und der Eiskönigin Elsa verzaubern und  sagen Sie dem lustigen Schneemann Olaf „Hallo“. Die Ausstellung läuft noch bis 23. Februar 2020.
Fotos von Peter Landl